#YOUGOFIRST Tag

Bei den Kompetenzen von Gründern und Mitarbeitern geht es oftmals darum, dass sie eine entsprechende Fachkompetenz in einem bestimmten Arbeitsgebiet mitbringen. Sie sollten in ihrem Kernbereich über das benötigte Wissen und die erforderlichen Kenntnisse verfügen. Das ist das sogenannte Handwerkstool um überhaupt eine Aufgabe übernehmen...

Bei der Achtsamkeit spannen wir einen weiten Radar der Wahrnehmung auf, während wir bei der Konzentration unsere Wahrnehmung auf einen Punkt einschränken. Die Achtsamkeit erhöhen bedeutet einfach mehr wahrnehmen, auch die kleinen Dinge sehen und hören und vor allem im Moment zu sein. Das bedeutet, dass ich im Meeting im...

Gerade in Zeiten von agilen Management, Scrum Teams und StartUps zeigt sich das Führung eines Teams sich verändert, verändert hat und verändern wird. Die alten hierarchischen Strukturen oder Silo-Organisationen können auf die neue Arbeitswelt 4.0 nicht mehr angewendet werden. Und dennoch auch in diesen Neuen Welten, wo...

Unsere Gefühle und Emotionen sind unsere Antriebsmotoren im Geschäftsleben. Jede Kaufentscheidung beruht letztlich auf einem Gefühl. Nicht umsonst versuchen daher die Werbetreibenden Emotionen und Gefühle in uns zu wecken. Wie wichtig daher Gefühle sind, ist in diesem Zusammenhang jedem Unternehmer klar. Unabhängig davon ob er eine Dienstleistung...

Die sachliche Businesswelt braucht keine Gefühle, behaupten viele. Bei den Bewerbern für unsere Unternehmen fordern wir immer mehr soziale Kompetenz ein, gehen aber davon aus, dass die Geschäftswelt nichts mit Gefühlen zu tun hat. Und sollte ein Mitarbeiter in einer Diskussion Emotionen zeigen, so gibt es umgehend...